Wärme – ganz einfach

Wärme-Contracting 

Die Heizung für kluge Rechner


Was ist Wärme-Contracting?

Mit Wärme-Contracting erhalten die Kunden ein Rundum-Sorglos-Paket, in dem die Finanzierung der Wärme-Erzeugungsanlage inklusive der Wärmelieferung sowie alle laufenden Kosten enthalten sind. Damit können Sie Ihren Verbrauch optimal decken, und durch die moderne, hocheffiziente Anlage wird auch noch Energie eingespart.

Früher …

Bei einer herkömmlichen Wärmversorgung wird eine Heizungsanlage in Ihr Gebäude eingebaut und von Ihnen bezahlt. Alle Kosten für Kauf, Einbau, Wartung und so weiter müssen Sie finanzieren, außerdem müssen Sie sich selbst um Brennstoff (Strom, Erdöl, Erdgas, Pellets, …) kümmern – und diesen selbstverständlich ebenfalls bezahlen. Sollte einmal etwas kaputt gehen (oder sollten Umbaumaßnahmen nötig werden), müssen Sie selbst für alle Kosten aufkommen.


Beim Wärme-Contracting sieht das ganz anders aus!

Sie müssen keine Heizungsanlage auf einmal kaufen, sondern die Investitionskosten werden über eine monatliche Pauschale über die Vertragslaufzeit umgelegt. Sie müssen sich weder um Brennstoffversorgung, Wartung oder Reparaturen kümmern, sondern zahlen ausschließlich die von Ihnen genutzte Wärme.

Es ist ganz einfach
  • Planung: Gemeinsam mit Ihnen planen wir den Einbau einer modernen Heizungsanlage, die energiesparend heizt. Selbstverständlich werden dabei alle Auflagen und Gesetze (wie das EWärmeG) berücksichtigt.
  • Bau: Mit unseren Kooperationspartnern bauen wir Ihre neue Heizungsanlage ein. Sie haben eine/n persönliche/n Ansprechpartner*in.
  • Finanzierung: Über einen Zeitraum von zehn Jahren werden durch einen jährlichen Grundpreis die Bau- und Betriebskosten der Heizungsanlage finanziert. Zusätzlich bezahlen Sie die von Ihnen verbrauchte Wärme pro Kilowattstunde über einen Arbeitspreis.
  • Energielieferung: Die GWN als etabliertes Energieversorgungsunternehmen mit jahrelanger Erfahrung kauft die notwendige Energie ein und liefert Ihnen die Wärme bis zur gemeinsam festgelegten Übergabestelle.
  • Betrieb: Während der Vertragslaufzeit übernehmen wir alle betrieblichen Aufgaben. Wir tragen die Risiken, kümmern uns um Wartung und Reparaturen sowie die Versicherung. Damit haben Sie Versorgungssicherheit – und eine zehnjährige Garantie.
Ihre Vorteile
  • Keine einmaligen, hohen Investitionskosten
  • Planungssicherheit der Kosten
  • Geringerer Energieverbrauch
  • Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben
  • Sicherheit dank unserer 24h-Rufbereitschaft
Das bedeutet: eine sorgenfreie Zukunft!

Sie müssen sich in den nächsten zehn Jahren um nichts mehr kümmern, was Ihre Heizung betrifft.


Haben wir Interesse geweckt? Sprechen Sie mit uns, wenn Sie mehr dazu erfahren wollen!


Kalte Nahwärme 

»Kalte« Nahwärme …?

Kein Widerspruch, sondern modernste Technik, die für warme Häuser sorgt. Hierbei wird durch eine spezielle Sole-Leitung Energie aus einer (oder mehreren) Umweltwärmequellen zum Verbraucher – der Wärmepumpe – im zu beheizenden Objekt geführt. Die Umweltwärme wird durch einfache, nicht isolierte Kunststoffleitungen in ca. 1,5 m Tiefe durch ein umweltverträgliches Gemisch (die Sole) in einem geschlossenen Kreislauf transportiert.

Betrieben wird die Anlage durch regenerativ erzeugten Strom, in den Häusern kommen hocheffiziente Sole-Wasser-Wärmepumpen zum Einsatz. Das Ergebnis: 100 % regenerative Wärme. Im Neubau kann mit nur geringfügigen Änderungen an der bisherige Wärmeverteilung (Wandheizkörper, Fußbodenheizung) an hochsommerlich heißen Tagen auch gekühlt werden.

Die GWN hat in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Partnern bereits mehrere Projekte in Nümbrecht verwirklicht, die teilweise schon seit Jahren betrieben werden. Weitere Baugebiete sind in der Planung.



Eine Aufstellung bereits realisierter Projekte mit Kalter Nahwärme ist auf der Seite Klima & Umwelt


Rechtliches 

Nahwärme ist sicher

Der rechtliche Rahmen für Fernwärmekunden wird durch die »Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Fernwärme« (kurz AVBFernwärme) geregelt. Damit wird sichergestellt, dass die Endkunden nicht durch das Versorgungsunternehmen übervorteilt werden können.


WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner